Wenn es nur in Wirklichkeit so wäre…


(via)


3 Antworten auf “Wenn es nur in Wirklichkeit so wäre…”


  1. 1 lena 24. November 2009 um 13:45 Uhr

    auch zu den angeblichen Vorfällen am 25.10. in Hamburg treffend:
    Natürlich haben diejenigen, welche die Texte dazu verfassen die richtige Wahrheit für sich gepachtet. Wenn nun aber die ‚Angriffe‘ garnicht einseitig waren, die ‚Bewaffnung‘ auf der einen Seite völlig überzogen dargestellt wird und auf der anderen Seite unterschlagen und die ‚Gewaltexzesse‘ lediglich Schubsereien, Rempeleien und ein paar leichte Schläge von beiden Seiten waren… – dann ließe sich das Ganze propagandistisch ja garnicht so toll verwerten…!?
    Ich bin ja mal gespannt auf die Anzeige und die kommenden Vernehmungen durch den Staatsschutz. Spätestens dann wird dieses Gebilde zusammenfallen, wenn ein Meineid nachgewiesen wird!

  2. 2 MoritzMaier 17. Dezember 2009 um 15:06 Uhr

    Naja, selbst wenn der emanzipierten Gesellschaft ein Ende des Staates zugrunde liegt, gilt noch lange nicht der Umkehrschluss.
    Da wo Staat endet, beginnt (leider) noch lange nicht die Emanzipation.

  1. 1 Heult doch! « medium – wenn schon n3rd, dann richtig! Pingback am 05. Oktober 2009 um 9:51 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.