Wäh wäh…

»Was war passiert? Pocher hatte die Donnerstagsausgabe der ARD-Late-Night-Show „Schmidt & Pocher“ mit Augenklappe und in Wehrmachtsuniform eröffnet.[…]
In der Show […] riss er jetzt ein paar schale Gags auf Kosten von Cruise/Stauffenberg („Mit dem ersten sieht man besser“ – gemünzt auf das verlorene Auge des Offiziers) […].
„[…] [E]s ist nicht hinnehmbar, dass man den Helden des deutschen Widerstandes so ins Lächerliche zieht“, sagte Wieland, die die katholische Kirche in dem Gremium [Fernseheausschuss des SWRs; kuchen] vertritt.«

(via)
Da ja jeder mittlerweile mindestens einen Stauffenberg-Eintrag hat, wollte ich auch mal einen machen, inkl. des obligatorischen Links hierhin. Erledigt!